SKS Kartenaufgabe

SKS KartenaufgabenSeit gestern sind die „scharfen“ SKS Prüfungsaufgaben unter https://www.elwis.de/Freizeitschifffahrt/fuehrerscheininformationen/Navigationsaufgaben-SKS.pdf zum Download freigeschaltet.

Warum die heilige Kuh geschlachtet wurde  ist noch nicht bekannt.

Einige Absolventen der Vergangenheit wird das sicherlich ärgern, da der Anspruch jetzt um einiges geringer ist. Allerdings kann man natürlich auch  stolz sein einen alten SKS Schein zu haben.

Das  Qualitätsmerkmal des  Sportküstenschifferscheins sinkt damit in dem Theorieteil  ebenso wie bei SBF See und Binnen nach unten. An der Durchfallquote in der Kartenaufgabe wird das wahrscheinlich nicht viel ändern, da es nun einige Kandidaten geben wird, die es aufgrund des vermeidlich geringeren Aufwandes einfach mal probieren werden. So hat es sich zumindest beim SBF See eingestellt.

Mal sehen wann sich die ersten Stimmen regen, man solle ab jetzt die SKS Version 2.0 oder den SKS-light ausstellen 😉

Wir passen unseren Unterricht dahingehend an, dass wir den Übungsaufgabensatz von Dreyer nicht mehr verwenden, was sicherlich kein Schaden ist. Ob es die für den 01.01.2016 angekündigten SKS Kartenaufgaben des DSV Verlags überhaupt noch geben wird bleibt abzuwarten.

Mast- und Schotbruch
Oliver und Yvonne

 

Unsere Beteiligung an dem Großmanöver NOCO vor Maasholm

Durch einige taktische Manöver ist es uns heute fast gelungen das Manövergebiet zwischen Ärø und Maasholm unbeheligt zu queren, obwohl wir von mehreren Schiffen umzingelt wurden.
Als letzte Gegenmaßnahme hat der dänische Minenjäger MSR1 sein Übungsgebiet regelwidrig verlassen um vor uns quer zu laufen.

image

Anrufversuche von uns auf Kanal 16 wurden nicht beantwortet. Danke Jungs – das nächste Mal setze ich zwei schwarze Bälle wenn ich Euch sehe. 😜

Außenborderdiebstahl

In der Nacht von Sonntag auf Montag,
haben Unbekannte unser zweites Sicherungsboot für die Kinderkurse vom Liegeplatz am Steg auf die Innenseite des westlichen Wellenbrechers verlegt. Die Schäden am Boot sind noch nicht gesichtet. Der Außenbordmotor samt Tank und einigen Zubehörteilen wurde gestohlen.
DSC_0013

Falls jemanden etwas aufgefallen Sein sollte – bitte an die Wasserschutzpolizei Gunzenhausen Tel: 09831 67880 oder an uns weitergeben.